Warum Tagebuch Schreiben dir mehr Entspannung und Balance in dein Leben bringt

Körper und Geist bilden eine Einheit

Schreibende Menschen berichten, dass sie weniger Schmerzen haben, sich die Magen-Darm-Beschwerden beruhigt hätten und der Blutdruck gesunken ist. Schreiben hilft Stress zu reduzieren und Ängste in den Griff zu bekommen.

Schreiben kann dir helfen deine Stressquellen zu ergründen, einen positiven Einfluss darauf zu nehmen und einen guten Umgang mit Stress zu finden.

Die Wechselwirkungen zwischen Körper und Geist zeigt sich zum Beispiel bei der Aussage «Ich zerbreche mir über viele Dinge den Kopf» eines Menschen mit Kopfschmerzen. Viele Menschen reagieren bei Stress mit Magenbeschwerden und nicht selten äussern diese Menschen auch Aussagen wie «das Gespräch mit dem Chef liegt mir auf dem Magen»…

 

 

Die Macht der Gedanken

Miracle Man

Vielleicht hast du schon mal von Morris Goodman auch bekannt als «Miracle Man» gehört?! Morris Goodman ist ein amerikanischer Autor und Redner, der einem tragischen Unfall erlitt und gemäss Ärzten, den Rest seines Lebens an den Rollstuhl gefesselt sein würde. Morris war da anderer Ansicht und bewies der Welt, welche Kräfte ein Mensch mobilisieren kann, wenn er an seine Genesung glaubt. Er wurde gesund und motiviert heute Menschen auf der ganzen Welt, an die Macht der Psyche zu glauben.

 

Warum das Führen eines Dankbarkeitstagebuchs nicht den gewünschten Effekt hat

Beim Führen eines Dankbarkeitstagebuchs geht es darum sich auf die positiven Dinge im Leben zu fokussieren. Der Fokus liegt hierbei bei Gefühlen bzw. Empfindungen, wie Liebe, Dankbarkeit, Wertschätzung und Demut. Doch ich bin wie auch Ärztin und Poesietherapeutin Prof. Dr. med. Silke Heimes der Meinung, dass man auf längere Zeit gesehen mehr davon profitiert, wenn man alle Seiten des Lebens Beachtung schenkt und sowohl positive als auch negative Erlebnisse, Gedanken und Gefühle aufschreibt. Somit verdeutlicht dir das Geschriebene, welchen wesentlichen Einfluss deine Denk- und Verhaltensmuster auf das Geschehen im Alltag haben. Das regelmässige Schreiben lässt dich die eigenen Reaktionen und damit verbundenen Gedanken & Gefühle achtsam wahrnehmen und du nimmst die Rolle eines externen Beobachters ein und gewinnst so Abstand zum Erlebten. Durch den aktiven Prozess des Schreibens werden Gefühle und Gedanken achtsam zum Ausdruck gebracht.

Bist du Skeptisch? Probiere es aus – nur so als Experiment für drei, vier Wochen!

 

 

Meine Schreib-Tipps um effektiv Stress abzubauen

Wichtigster Tipp um mit Tagebuch schreiben anzufangen

Mache dich frei von Erwartungshaltungen und Leistungsansprühen! Mach es dir bequem, lehne dich zurück und schreibe, was und wie du willst. Veränderungen brauchen Zeit. Wissenschaftler sind der Meinung, dass im Schnitt etwa zehn Wochen dauert, bis wir neue Gewohnheiten in unserem Leben so verankert haben, dass sie stabil sind.

 

5 Schreibimpulse für deine positive Persönlichkeitsentwicklung                                    

Schreiben stärkt dein Selbstwertgefühl, denn du erfährst dabei, dass du in der Lage bist, selbst etwas für deine innere Balance zu tun!

  1. Was sind deine drei Lieblingsgefühle, die du in meinem Leben empfinden möchtest? Was kannst du täglich tun, um in Einklang mit diesen Gefühlen zu handeln?
  2. Mache dir Notizen zu deinen „Zielen und deiner Zukunft“ und schreibe auf, was du erleben und erreichen möchtest, welche Ziele du anstreben und was du dir wünschst. Dabei bist du kein Traumtänzer und achtest auf die grundsätzliche Realisierbarkeit. Denke trotzdem gross und schränke den Fokus nicht zu sehr ein. Ganz wichtig: formuliere positiv und in der Gegenwart.
  3. Was sind deine Stärken, Fähigkeiten, Kenntnissen, Eigenschaften? Was sind deine Persönlichkeitsmerkmale?
  4. Schreibe ein paar Zeilen an oder über einen dir wichtigen lieben Menschen. Warum ist er/sie mir wichtig, was verbindet uns, was möchte ich dem Menschen sagen, mit ihm erleben?

 

3 Journaling Fragen für einen besseren Umgang mit Stress

Folgende Fragen können dir helfen dir den Stress von der Seele zu schreiben:

  1. Wann bist du gestresst?
  2. Was passiert bzw. wie fühlst du dich, wenn du unter Stress gerätst?
  3. Wie unterbrichst du den Stress? Wie schaffst du Entspannung?

Du kannst übrigens diese Fragen auch abändern und sie dir in Bezug auf dein Grummeln im Bauch stellen. So kannst du schreibend herausfinden, welches die Stressoren bzw. Auslöser für deine Magen-Darm-Beschwerden sind.

 

 

Stressmanagement online Kurs und Booklet

Miracle Morning – die Stunde, die alles verändert

Willst du mehr dazu lernen, wie du das Schreiben als Stressmanagement-Methode nutzen kannst? In meinem gratis Booklet erkläre ich dir, wie dir morgentliches Schreiben hilft, deine stressbedingten Beschwerden zu lindern und voller Energie in den Tag zu starten.

Mit einer effektiven Morgenroutine, dem sogenannten Miracle Morning, kannst du deinen Tag enorm positiv beeinflussen. Erfunden wurde da Miracle Morning Konzept von Hal Elrod, der sich mit 20 Jahren bei einem Autounfall schwer verletze. Die Ärzte glaubten, dass auch er nie wieder werde gehen können. Doch Hal Elrod lernte wieder laufen und das dank seiner Entwicklung der Miracle-Morning-Methode. Das morgendliche Tagebuch schreiben ist ein wichtiger Teil der Methode!

 

Was sind Morgenseiten?

Morgenseiten schreiben ist eine tägliche Schreibroutine, die man als eine Form der (Schreib-) Meditation bezeichnen kann.  

Bei den Morgenseiten handelt es sich einfach erklärt um das Schreiben von drei A4-Seiten direkt nach dem Aufstehen. Morgens sind wir noch im Übergang vom Schlaf- zum Wachzustand, durch diese intuitive Schreibform ist es sehr wahrscheinlich, dass etwas aufs Papier kommt, dass unser Unterbewusstsein berührt.

 

Mehr als nur «Gehirnentleerung»

Julia Cameron, die Erfinderin von «Morning Pages», hat diese Schreibtechnik es als Weg beschrieben, um die eigene Kreativität freizusetzen. Wichtig beim Schreiben von Morgenseiten ist es alles aufzuschreiben, was in deinem Kopf grad so rumspuckt. Bei dieser Art zu Schreiben handelt es sich quasi um «Gehirnentleerung». Du legst mit dem Schreiben frei, was deiner Kreativität im Weg steht: dazu gehören alte Glaubenssätze, Gefühle, wie Angst, Selbstzweifel, Frust sowie Blockaden.

Was dir Morgenseiten bringen:

  • Mehr Kreativität
  • Mehr Achtsamkeit
  • Mehr Fokus
  • Mehr Produktivität

 

Journaling Booklet

In meinem gratis Booklet wirst du lernen:

  • Wie eine morgendliche Schreibroutine aussehen kann
  • Welche Inhalte auf deinen Morgenseiten nicht fehlen sollten
  • Drei wertvolle Schreibinspirationen für deine Persönlichkeitsentwicklung

 Hier findest du das Booklet zum runterladen: LINK

 

Gesund und glücklich dank täglichem Schreiben – der online Kurs

Du willst grad richtig tief in das Schreiben einsteigen und dein Logbuch als Kompass für mehr Energie und weniger Stress nutzen?! Dann kann ich dir meinen online Kurs «Schreibe dich gesund und glücklich» ans Herz legen. Hier lernst du A bis Z wie du das Schreiben als Selbstcoaching-Tool nutzen kannst!

Ich zeige dir wie du mit Hilfe vom täglichen Tagebuch schreiben bzw. Journaling wieder glücklicher wirst und dich wieder im Einklang mit dir selber fühlst. Im Kurs lernst du nicht nur Tipps und Tricks kennen, wie du dir das Schreiben zum tägliche Ritual machen kannst sondern du lernst auch Schreibtechniken kennen, welche dich in deinem Prozess, in deiner persönlichen Entwicklung voran bringen. De Kurs «Schreibe dich gesund und glücklich» ist dann etwas für dich, wenn du dich und dein Leben besser verstehen willst. Wenn du ein Selbstcoachingtool suchst, das dir hilft dich zufriedener und ausgeglichener zu fühlen.

Auf dieser 10-wöchigen Reise wirst du:

  • die Macht deiner Psyche verstehen lernen.
  • deine Produktivität verbessern.
  • dich in Achtsamkeit und Dankbarkeit üben.
  • erfahren, was du machen kannst, wenn es in deinem Leben grad nicht so rund läuft.
  • erleben, wie das tägliche Schreiben deinen Stress abbauen
  • dich selbst besser kennen lernen.
  • herausfinden, wie du das Schreiben zur Routine machst und die Freude daran nicht verlierst.

HIER geht es zur Übersicht über die Inhalte der einzelnen Kurswochen, den Ablauf und den FAQs.

Start: 10. August 2020

Zeitaufwand: täglich ca. 15 Min. fürs Schreiben plus während 4 Wochen 1.5 – 2 Std. wöchentlich

Wo: Bei dir Zuhause! Der Online-Kurs kommt zu DIR!

Kursleitung: Luzia Seeholzer

Tagebuch schreiben online Kurs

das Schreiben als Stressmanagement-Methode nutzen

Erfahre hier mehr über meinen online Kurs „Schreib dich gesund und glücklich“.